Betriebliches Eingliederungsmanagement – Schwerpunkt: Psychische Erkrankungen

Betriebliches Eingliederungsmanagement - Schwerpunkt: Psychische Erkrankungen

Auf dem Hintergrund psychischer Diagnosen gestalten sich Wiedereingliederungsprozesse meist schwieriger als bei körperlichen Beeinträchtigungen. Neben einer sorgfältig vorbereiteten und vernetzten Prozessgestaltung, sind vor allem die Handlungssicherheit im Umgang mit den Betroffenen sowie eine vertrauensfördernde und zugleich offene und zielorientierte Gesprächsführung die entscheidenden Erfolgsfaktoren. Im Seminar werden Vorgehensweisen und Handlungsstrategien anhand prototypischer Fallbeispiele aufgezeigt und erarbeitet.
  • Wenn Angst und Abwehr auf Unsicherheit treffen - Die Besonderheiten bei der Wiedereingliederung psychisch kranker Mitarbeiter/-innen
  • Das Zusammenspiel der Prozessbeteiligten und die besondere Rolle des Betriebsarztes
  • Schritte im BEM-Prozess: Leitfäden für kleine, mittlere und große Verwaltungen
  • Struktur einer konstruktiven Gesprächsführung – Die richtige Balance von Vertrauensförderung und Orientierung an den Eingliederungszielen
  • Praktische Umsetzung - Erarbeitung von Handlungsstrategien an exemplarischen Fallbeispielen
  • Widerstände, Probleme bei der Mitwirkung und langwierige Fälle - Strategien und externe Hilfen
  • Rechtsfragen und BEM bei psychischen Erkrankungen (relevante Gerichtsentscheidungen)
In einem Folgeseminar (BEM II) bieten wir die Möglichkeit zur übungsintensiven Auseinandersetzung mit der Gesprächsführung im Rahmen von Wiedereingliederungsprozessen bei psychischen Erkrankungen. Sie erhalten
  • eine Teilnahmebescheinigung und
  • praxisnahes Skriptmaterial.
Seminarleitung Das Seminar wird von erfahrenen Referenten/-innen durchgeführt. Bei der Bearbeitung exemplarischer Fallbeispiele werden in besonderem Maße die Erfahrungen und Fragestellungen aus dem Teilnehmerkreis einbezogen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden umfangreiches und praxisrelevantes Skriptmaterial. Preis pro Teilnehmer/-in: 215,-€ Unsere Seminare sind von der Mehrwertsteuer befreit. Im Preis enthalten ist die Verpflegung während der Kaffeepausen mit je einem kleinen Imbiss. Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Veranstaltungsdauer: 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Weitere Schulungs Termine

  • 13.02.2019
    Hamm
    Anmelden
  • 14.02.2019
    Essen
    Anmelden
  • 15.02.2019
    Köln
    Anmelden
  • 25.03.2019
    Balingen
    Anmelden
  • 26.03.2019
    Karlsruhe
    Anmelden
  • 27.03.2019
    Freiburg
    Anmelden
  • 20.05.2019
    Osnabrück
    Anmelden
  • 21.05.2019
    Hannover
    Anmelden
  • 22.05.2019
    Bremen
    Anmelden
  • 23.05.2019
    Hamburg
    Anmelden
  • 03.06.2019
    Augsburg
    Anmelden
  • 04.06.2019
    Bayreuth
    Anmelden
  • 05.06.2019
    Würzburg
    Anmelden
  • 17.06.2019
    Darmstadt
    Anmelden
  • 18.06.2019
    Wetzlar
    Anmelden
  • 19.06.2019
    Fulda
    Anmelden
Rechnungs Adresse abweichend?
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu und habe sie gelesen.