Betriebliches Eingliederungsmanagement bei psychischen Erkrankungen – Gesprächsführung als Kernkompetenz im Eingliederungsprozess – zweitägig

Betriebliches Eingliederungsmanagement bei psychischen Erkrankungen – Gesprächsführung als Kernkompetenz im Eingliederungsprozess – zweitägig

Vor dem Hintergrund psychischer Erkrankungen werden Wiedereingliederungsprozesse meist schwieriger und sensibler wahrgenommen als bei körperlichen Beeinträchtigungen. Eine zentrale Rolle im erfolgreichen Eingliederungsprozess nimmt die Handlungssicherheit im Umgang mit Betroffenen sowie eine vertrauensfördernde und zugleich offene und zielorientierte Gesprächsführung ein.
Es wird ein kurz gefasster Überblick zu den Zielen, der Struktur und dem rechtlichen Rahmen des BEM-Prozesses vermittelt.
Der Fokus des Seminars liegt auf dem Verstehen psychischer Beeinträchtigungen im Kontext der Arbeitswelt sowie daraus folgend eine gelungene Kommunikation mit den betroffenen Mitarbeitenden.

Inhalte

  • Ziele des BEM-Prozesses definieren
  • Psychische und Verhaltensstörungen im Kontext der Arbeitswelt

Erkennen und Verstehen von Verhaltensmustern
Problematische Ausprägungen im Umgang mit Betroffenen

  • Überblick zum BEM-Prozess

Formelles und Formalien – Struktur und Form des BEM-Gesprächs
Besonderheiten im Hinblick auf psychische Erkrankungen

  • Gesprächsführung im BEM

Vertrauensfördernde Kommunikation
Offene und zielorientierte Gesprächsführung
Umgang mit Widerständen und Vereinbarung gemeinsamer Ziele der Eingliederung

  • Überblick zu Rechtsfragen (überwiegend Skriptmaterial)

Methoden

  • Impulsvortrag
  • Fallbeispiele und Erfahrungsaustausch
  • ggf. Gruppenarbeiten in virtuellen Räumen

Sie erhalten

  • eine Teilnahmebescheinigung und
  • seminarbegleitende Materialien als PDF-Datei.

Seminarleitung Unser Seminarleiter Herr Kübler verfügt über jahrelange Erfahrungen in diesem Fortbildungsbereich sowie dem Einsatzgebiet öffentlicher Dienst.

Die Teilnehmendenzahl ist auf zehn Personen begrenzt.

Preis pro Teilnehmer/-in 199,-€ Unsere Seminare sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen.

Veranstaltungsdauer an zwei Tagen jeweils von 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr (inklusve Pausen)

Veranstaltungsort online Seminar

Anmeldeformular

Das online Seminar wird über das online Meeting-Tool „Zoom“ durchgeführt. Eine Registrierung bzw. ein Benutzerkonto wird nicht zwingend benötigt.

Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer/Laptop, eine stabile Internetverbindung sowie einen Lautsprecher (oder Kopfhörer), ein Mikrofon und eine Kamera.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.